Blitzlicht 01.2017

Das aktuelle Blitzlicht von der DATEV eG. Im Mandantenbrief Blitzlicht Steuern Recht Wirtschaft erfahren Sie monatlich alle wichtigen Neuerungen im Steuerrecht. Sie können die PDF Datei runterladen.

In der Aussagen 01.2017 erhalten Sie Informationen zu folgenden Themen:

  • Unternehmer/Unternehmen

    • Neue Anforderungen an Kassensysteme
      ab 1. Januar 2017
  • Natürliche Personen

    • Einem Dozenten zur Verfügung
      stehender Laborraum ist kein
      Arbeitsplatz
    • Vermeidung privater Veräußerungsgeschäfte
      durch Wohnungsüberlassung
      an Kinder nur, solange
      Kinderfreibetrag gewährt wird
    • Häusliche Pflege ist auch bei
      Betreuung durch nicht besonders
      ausgebildetes Personal als außergewöhnliche
      Belastung abzugsfähig
  • Mieter/Vermieter

    • Defekte Telefonleitung berechtigt
      zur Mietminderung
    • Wahl eines WEGVerwalters
      ohne
      Festlegung des Bestellzeitraums
      ist unwirksam
    • Anschaffungsnahe Herstellungskosten
      liegen auch bei Austausch
      von Heizkörpern vor
  • Umsatzsteuer

    • Unterschiedliche Vorsteueraufteilung
      bei gemischt genutzten Gebäuden
      hinsichtlich Her stellungsund
      Erhaltungs
      aufwand
    • Umsatzsteuerfreie Unterrichtsleistungen
  • Sonstiges

    • EuGH verneint die Störerhaftung
      von WLANAnbietern
    • Urheberrechtsverletzung durch
      Setzen eines Hyperlinks

Sie haben Fragen, oder wünschen tiefergehende Informationen? Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

Nächster Beitrag
Blitzlicht 02.2017

Related Posts

Es wurden keine Ergebnisse gefunden, die Ihren Suchkriterien entsprechen.